Steuererklärung Personen

Grenzgänger / Doppelbesteuerungsabkommen

Arbeiten Sie in Dänemark und wohnen in Deutschland? Dann müssen Sie sowohl in Dänemark als auch in Deutschland eine Steuererklärung einreichen. Sie werden somit als Grenzgänger bezeichnet, und für Sie gelten die komplizierten Richtlinien des Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Dänemark und Deutschland.

Als Steuerberater im Grenzgebiet haben wir sehr große Erfahrung mit den besonderen Verhältnissen, die für Grenzgänger gelten. Wir erleben häufig, dass Grenzgänger nicht mit den Abzugsmöglichkeiten, die in Dänemark vorhanden sind, bekannt sind. Es besteht unter Anderem die Möglichkeit Zinsaufwendungen abzuziehen, welches große steuerliche Ersparnisse für Sie bedeuten kann.

Steuererklärungen müssen elektronisch an das dänische Finanzamt eingereicht werden, da die Behörden nicht mit persönlicher Bedienung zur Verfügung stehen.

Wir sind Ihnen gern mit der dänischen Steuererklärung behilflich.